NGC7497 - Himmelslichter

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

NGC 7497
LRGB Aufnahme: L 73x600sec RGB je 12x600sec. Bias Darks und Flats Optik.TS APO65Q. Mgen am OAG.

NGC 7497 ist eine ca. 59 Mio. Lichtjahre entfernte Spiralgalaxie im Sternbild Pegasus. Die Galaxie wurde im Jahre 1784 von William Herschel entdeckt. Er nutzte dazu ein 48cm Teleskop.
Die im Bild sichtbaren Nebel sind Teile einer riesigen Molekülwolke, die MBM 54 heißt. Die Wolke ist vermutlich die der Erde nächstgelegene Molekülwolke. Die Dichte der Molekülwolken ist sehr gering, so daß die dahinterliegende Galaxien leicht hindurchscheinen kann.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü